1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Signet sachsen.de

Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum

Der Fotoclub stellt an der Hochschule Meißen aus

 

An die Kolleginnen und Kollegen von Presse und Fernsehen

  

An der Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum (HSF Meißen) wird am Donnerstag, dem 09. Februar 2017, 18.00 Uhr, Haus 1, Foyer 1. Obergeschoss, Herber-Böhme-Straße 11, 01662 Meißen, die Ausstellung des Fotoclubs Meißen eröffnet.

 

Zur Ausstellungseröffnung sind Gäste sehr herzlich eingeladen.

Die Ausstellung wird bis Ende April an der HSF Meißen gezeigt und ist geöffnet von montags bis donnerstags 8.00 – 17.00 Uhr und freitags bis 16.00 Uhr.

 

Mit etwa 45 großformatigen Fotografien, die bis Ende April zu sehen sind, zeigen die Mitglieder des Fotoclubs eine kleine, aber repräsentative Auswahl ihres aktuellen Schaffens. Dabei ist eine Vielzahl fotografischer Richtungen vertreten. So sind Landschafts-, Natur- und Tierfotos genauso zu sehen wie Porträtaufnahmen und Beispiele aus der Sachfotografie.

Der Fotoclub Meißen blickt auf eine inzwischen 67-jährige Geschichte zurück. Derzeit sind es zehn Hobbyfotografen, die sich regelmäßig zusammenfinden, um sich über Themen der Fotografie auszutauschen oder gemeinsam praktisch zu arbeiten.

Natürlich haben sich mit dem Einzug der digitalen Technik auch die Themen und Inhalte geändert. Aber fotografische Grundprinzipien wie das Zusammenspiel von Blende und Belichtungszeit, das bewusste Einsetzen von Schärfe und Unschärfe oder Grundlagen der Motivauswahl und der Bildgestaltung gelten nach wie vor und sind auch immer wieder Thema der Clubabende.

 

Meißen, 6. Februar 2017

 

Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum

Herbert-Böhme-Straße 11

01662 Meißen

Dieser Beitrag wurde am 09.02.2017 in der Kategorie Pressemitteilung veröffentlicht.
Einzelansicht

Marginalspalte

© Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum