1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Signet sachsen.de

Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung

Wohnheim

Für die Verwaltung und Vergabe von Wohnheimplätzen ist zuständig:

Für alle Studenten sind im Stadtgebiet Meißen und auf dem Campus in der Herbert-Böhme-Straße ausreichend Unterkünfte vorhanden. Bei den städtischen Wohnungen handelt es sich meist um Wohngemeinschaften. Der Mietpreis für das Einzelzimmer beträgt ca. 180 EUR.

Aktuelle Wohnheimsituation

Information zum Wohnheim Bohnitzsch sowie zur Unterbringung ab dem 01.09.2015

Sehr geehrte Studentinnen und Studenten,

wie bereits informiert, wird mit Studienbeginn das Wohnheim Bohnitzsch nicht mehr zur Verfügung stehen.

Deshalb müssen alle Bewohner bis spätestens 31.08.2015 aus- bzw. umgezogen sein.

Ab sofort erfolgt die Unterbringung für alle Studenten auf dem Campus im Haus 3 sowie im rechtselbischen Stadtgebiet in Wohnungen der Städtischen Entwicklungs- und Erneuerungsgesellschaft Meißen (SEEG Meißen). Ihr Vertragspartner wird weiterhin der Freistaat Sachsen sein.

Die Unterbringung erfolgt in 1, 2, 3 und 4-Raumwohnungen in Form von Einzelzimmern. Der Warmmietpreis incl. Internet/Fernsehen wird ca. 180,00 € sowie in den 1-Raumwohnungen ca. 200,00 € betragen.

Die Unterkünfte werden von der FHSV Meißen, ähnlich der Ausstattung im Wohnheim Bohnitzsch, möbliert übergeben.

Leider kann die Übergabe der SEEG-Wohnungen auf Grund der Kürze der Zeit nur schrittweise erfolgen, sodass zunächst eine Unterbringung auf dem Campus unumgänglich sein wird. Dafür bitte ich Sie um Verständnis.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Jens Hillig

Mitarbeiter Referat Allgemeine Verwaltung, Liegenschafts- und Wohnungsangelegenheiten

25.08.2015 15:45 Alter: 6 Tage
Kategorie Studium, Allgemeine Verwaltung, Public Governance, Rechtspflege, Sozialversicherung, Sozialverwaltung, Staatsfinanzverwaltung, Steuerverwaltung, Verwaltungsinformatik
Wohnheim

Marginalspalte

© Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung Meißen