1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Signet sachsen.de

Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung

Ablauf

Der Bewerbungszeitraum ist am 1. Oktober abgelaufen. Die nächste Möglichkeit der Bewerbung besteht ab Mitte Mai 2014.

Sollten Sie darüber hinaus Hilfe benötigen bzw. Fragen haben, wenden Sie sich bitte

für inhaltliche Fragen an:

  • Name oder PostanschriftGeschäftsstelle des Auswahlausschusses
    Eva-Maria Mayer 
    Herbert-Böhme-Straße 11
    01662 Meißen
  • TelefonTelefon: (03521) 47 36 45
  • TelefaxTelefax: (03521) 47 36 29

für technische Fragen nach Prüfung der Anleitungen an: 

  • Name oder PostanschriftZentrum für Informationstechnologie
    Martin Muskulus 
  • TelefonTelefon: (03521) 47 36 77
  • TelefaxTelefax: (03521) 47 31 00

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, eine Online-Bewerbung durchzuführen, können Sie in Ausnahmefällen das ausgefüllte Bewerbungsformular »Bewerbung um die Zulassung zum schriftlichen Auswahlverfahren für die Einstellung in den gehobenen nichttechnischen Dienst im Freistaat Sachsen« an die Geschäftsstelle des Auswahlausschusses senden.

Bewerbungsschluss ist der 01. Oktober 2014 für den Studienbeginn im September 2015. Lebenslauf, Bewerbungsschreiben etc. werden in diesem Verfahrensabschnitt nicht benötigt. Diese und ggf. weitere Unterlagen fordern die Einstellungsbehörden im weiteren Gang des Verfahrens gesondert an. Bitte beachten Sie, dass Sie sich für mehrere Studiengänge mit unterschiedlichen Tätigkeitsgebieten bewerben können. Geben Sie deshalb unbedingt an, für welche Studiengänge Sie sich bewerben.
Sobald Ihre Bewerbung eingegangen ist, werden Sie in ein mehrstufiges Auswahlverfahren einbezogen. Dieses beginnt mit einem zentralen schriftlichen Auswahltest, der am 08. November 2014 stattfindet.

Hinweise zu Zeugnissen, die berücksichtigt werden

Folgende Zeugnisse werden in das zentrale Auswahlverfahren für den gehobenen Dienst einbezogen:

  • Für Schüler, die derzeit
    • das Gymnasium besuchen: das Zeugnis der Klasse 11, 2. Halbjahr
    • das Berufliche Gymnasium besuchen: das Zeugnis der Klasse 12,
      2. Halbjahr
    • die 2-jährige Fachoberschule besuchen: das Jahreszeugnis der Klasse 11, 2. Halbjahr
    • eine Berufsfachschule besuchen und über eine Zusatzausbildung die Fachhochschulreife erwerben: das letzte Jahreszeugnis und die Bestätigung der Berufsfachschule über den Erwerb der FH-Reife.
  • Für Bewerber, die bereits über die allgemeine bzw. Fachhochschulreife verfügen
    • das Abschlusszeugnis mit der jeweiligen Zugangsberechtigung.

Sollten sie Fragen zur Zeugnisart haben, rufen Sie uns an unter Tel.: (03521) 47 36 45 oder senden eine E-Mail an auswahlverfahren@fhsv.sachsen.de.

Marginalspalte

© Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung Meißen